PRODUKTE & LÖSUNGEN
 DIGITIZER  
 PLOTTERCONTROLLER  
 DIENSTLEISTUNGEN  
Contex Distributor
 
HP_Gold_Partner WDV
 
WDV GmbH
3DEdit Pro

Professionelle Software für
die 3D-Druckvorbereitung


3DataExpert
  • Features


Mit den zahlreichen Funktionen der 3DEdit Pro Software lässt sich die Qualität von gedruckten 3D-Modellen verbessern und ein optimierter Vollfarbausdruck von 3D-Inhalten ermöglichen.

 

Geometrische Formen optimieren
Sie können automatisch analysieren, ob eine 3D-Datendatei in 3D gedruckt werden kann oder Probleme aufweist. In diesem Fall können Sie mit Hilfe von Autofix die Probleme mit nur einem Klick beheben. Geometrische Formen lassen sich in wenigen Schritten bearbeiten, beispielsweise Lücken schließen, Maschen reparieren oder Tiefe, Farbe und Kommentare hinfügen.
 
3D Edit Pro macht es einfach, grafische Elemente zu 3D-Datendateien hinzuzufügen, um den Kommunikationswert des gedruckten Modells zu erhöhen. Folgen Sie einfach den Anweisungen, um Farbe, Oberflächenstruktur, Kommentare und technische Beschriftungen hinzuzufügen. Sie können Kommentare vollkommen neu erstellen oder Grafiken verwenden, die in Programmen wie Adobe® Photoshop® oder Adobe Illustrator® erstellt wurden.


Flächen und Geometrien verändern

  • Weisen Sie Teilen Farbe nach Mantelfläche, Oberfläche oder Dreieck zu
  • Wenden Sie Oberflächenstrukturen, Projektbeschriftungen, Logos, Bilder oder andere Grafiken direkt auf die Teileoberfläche an
  • Passen Sie über die Kantenlinien hinaus gehende Beschriftungen automatisch an die Konturen an
  • Dimensionieren, verkleinern, vergrößern und verschieben Sie auf einfache Weise bereits auf Teile angewendete Beschriftungen
  • Fügen Sie farbigen Text, Kreise und Pfeile zu Oberflächen hinzu, um beispielsweise ein unauffälliges, jedoch wichtiges Merkmal hervorzuheben. Markup-Funktionen unterstützen mehrere Sprachen
  • Drucken Sie vorformatierte technische Beschriftungen auf die Oberfläche von Teilen, um Teile-Informationen zu kommunizieren. Dazu gehören Standard-und benutzerdefinierbare Vorlagen sowie ein anwenderfreundlicher Beschriftungseditor
  • Nutzen Sie die integrierten Bedienerführungen für optimale Benutzerfreundlichkeit
  • Nutzen Sie das Dateiformat .zpr, um Zuweisungen von Farben und Oberflächenstrukturen zur späteren Verwendung oder Analyse in einer Datei zu speichern


Modelle editieren

Modelle, die größer sind als der Druckerbauraum, können Sie in Form von Komponententeilen erstellen. Durch einen einzelnen Klick wird die Datei in zwei Teile zerlegt. Ein weiterer Klick erstellt Erhöhungen und Vertiefungen für das Zusammenfügen der Segmente nach dem Drucken. Massive Objekte können ohne Aufwand ausgehöhlt werden, um Gewicht und Kosten einzusparen. Außerdem können Sie Fundamente und Sockel für Modelle und andere einfache neue Geometrieformen erstellen.